JO

JO-Rhein ist die Jugendorganisation der Sektion Rhein des Schweizer Alpenclubs. Unsere Aktivitäten umfassen Sportklettern, Eisklettern, Schneetouren und Hochtouren. Wir treffen uns jeden Monat zu einem so genannten JO-Höck. Für wann und wo, kontaktiere den JO-Chef Patrik Töngi, Strimäderstrasse 20, 9436 Balgach, Tel. 079 457 17 24 * (email senden).

Jugend & Sport

J&S ist die Jugendförderung vom Bundesamt für Sport. Wir erhalten finazielle Unterstützung durch J&S um unsere Aktivitäten günstiger anbieten zu können. Zudem stellt uns J&S Ausrüstung wie z.B. Seil oder LVS zur Verfügung. Unsere Leiter und Leiterinnen wurden an speziellen Leiterkursen von J&S ausgebildet.

Jahresbeitrag

Der Jahresbeitrag beträgt 58.- Fr. Darin enthalten sind:

  • Vergünstigung auf den JO-Touren
  • Rega-Mitgliedschaft
  • Die Monatszeitschrift «Die Alpen»
  • Vergünstigung in der Kletterhalle Widnau
  • Vergünstigung in den SAC-Hütten
  • Teilnahme an Lagern im Ausland, die von der Zentralkommission organisiert werden

Frühjahrs-Skitour nach Verhältnissen

Stätzerhorn 2574m

10 SAClerinnen und SACler treffen sich um 07.35h auf dem Parkplatz des Proschieri Liftes (1489m), um bei schönem, klarem Wetter den Weg aufs Stätzerhorn in Angriff zu nehmen. Auf einer mehr oder weniger druchgefrorenen, mit Pulverschnee überzogenen, kompakten Schneedecke geht es hinauf Richtung Sartons, weiter zur Alp Stätz. Kurze Trinkpause. Heute wählen wir eine Aufstiegsroute nahe der blauen Abfahrtspiste hinauf ins Stätzer-Täli (2096m). Teepause. Nun führt die Aufstiegsspur mehr oder weniger dem Sommerweg entlang, die steilsten Hänge möglichst meidend, hinauf auf die Krete, wo die Skier beim Übergang kurz einige Meter getragen werden müssen, dann weiter zum Gipfel. Pause bei strahlendem Sonnenschein und praktisch windstill. Erste Abfahrt bei herrlichem Pulverschnee, die relativ steile Nordostmulde hinunter bis ca. 2150m, dann wieder anfellen und nochmals Aufstieg bis etwas unterhalb der Bergstation der Stätzerhornbahn (ca. 2400m). Pause. Dann folgt die finale Abfahrt bei besten Schneeverhältnissen über die weiten Osthänge des Stätzerhorns hinunter zur Alp Stätz - Sartons und über den letzten Steilhang hinunter zum Parkplatz Proschieri.

Abfahrt in Altstätten 07.30 Uhr. Total ca. 1300hm Aufstieg und Abfahrt,  Aufstiegszeit ca. 3h + ½h, ca. 5km Abfahrt. Bilder von Melitta und Ueli. Ankunft im Rheintal ca. um 14.30 Uhr. 

Einmal mehr erlebten wir eine interessante Skitour bei besten Verhältnissen. Herzlichen Dank an alle für die tolle Kameradschaft.