Touren  Berichte  Login ?

Mattjischhorn 2461 m

Wir genossen herrliches Bergwetter mit toller Fernsicht. Die Temperaturen waren den ganzen Tag sehr angenehm. Die Schneeverhältnisse durchwegs gut bis sehr gut.

Nach rund 3 ½ Stunden Aufstieg zum Mattjischhorn machten die unverspurten Hänge nach Strassberg die Tour zu einem einmaligen Erlebnis. Es gibt, trotz dem geringen Schnee und den vielen Tourengängern halt immer noch Täler, welche nicht so oft begangen sind. Der Aufstieg zum Durannapass war dann noch etwas anstrengender als gedacht… (Stollen). Doch die Eindrücke vom (fast) menschenleeren Strassberger Täli machten auch diese 'Beschwerden' etwas erträglicher. Über die Hänge der Fideriser Duranna, ein paar Meter auf der Piste der Parsenn-Abfahrt und anschliessend auf der nicht präparierten Talabfahrt über die Alpwiesen genossen wir meist Pulverschnee bis nach Serneus. Der Unterbruch mit einem Einkehrschwung in der Conterser Schwendi war dann noch das Sahnehäubchen auf dem Tag...:-)

Wir konnten alle Vorzüge, welche eine OeV-Tour bietet, nutzen. (Aufstieg und Abfahrt nicht am selben Ort, das Bier auf der Heimfahrt im Zug...;-) Pünktlich um 18.00 Uhr erreichten wir dann wieder Altstätten.